Unique Content -
Wichtig für Ihren Erfolg bei Suchmaschinen und Kunden

“Unique Content” ist ein zentraler Begriff der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und bedeutet übersetzt so viel wie “einzigartiger Inhalt”. Darunter werden Inhalte im World Wide Web verstanden, die in dieser Form nicht auf anderen Seiten existieren – weder in einzelnen Auszügen noch in ihrer Gesamtheit. Unter dem Begriff „unique Content“ werden aber nicht, wie man vielleicht vermuten könnte, nur Texte subsumiert, sondern auch Bilder, Videos, Infografiken und andere mediale Inhalte. Im Folgenden betrachten wir jedoch ausschließlich einzigartige Texte. Was macht diese so wichtig für Seitenbetreiber und wie bekommt man günstig und zuverlässig einzigartigen Content für die eigene Seite?

Mit einzigartigen Inhalten abgrenzen

mit gutem Content zum Erfolg
Google ist bekanntlich die am häufigsten genutzte Suchmaschine der Welt - deshalb ist es wichtig, sich an den existierenden Rankingfaktoren zu orientieren, um die Platzierung in den Suchergebnisseiten positiv zu beeinflussen. Unique Content ist nicht nur ein wichtiges Marketing-Instrument und damit auch Alleinstellungsmerkmal, sondern seit geraumer Zeit auch ein bedeutender Google-Rankingfaktor! Wer nicht interessantes zu bieten hat, wird auch kaum dauerhaft gut ranken und erfolgreich sein, so das einfache Rezept. Wie überall in der Wirtschaft heißt es also sich auch bei den Texten abzugrenzen – mit Qualität und Ideen.

Damit Content „unique“ ist, muss er nicht nur die Anforderung erfüllen, im Web einzigartig zu sein. Qualität, Mehrwert, Originalität und Aktualität sind weitere Kennzeichen, um die Leser zu begeistern und möglichst langfristig an eine Seite zu binden. Ein hervorragendes Instrument, um der Leserschaft regelmäßig einzigartige Inhalte zu bieten, ist das Erscheinen von Blogartikeln. Das haben mittlerweile fast alle Firmen erkannt. Kaum ein Unternehmen, was etwas von sich hält, betreibt heute keinen eigenen Blog. Auch die Telekom oder diverse Autobauer bloggen auf einer unternehmenseigenen Page!

Diese motivieren Leser im Idealfall dazu, der Seite regelmäßig einen erneuten Besuch abzustatten, um immer neue themenrelevante Informationen zu erhalten. Je interessanter, authentischer, mehrwerthaltiger und qualitativ hochwertiger diese Inhalte sind, desto höher ist auch die Chance, dass Leser sie in ihren sozialen Kanälen teilen – und damit steigt natürlich auch die Reichweite. Gut geschriebene und hoch qualitative Texte, aufgelockert mit Bild- und Videomaterial oder Infografiken, bleiben im Gedächtnis und wirken sich langfristig positiv auf das Image aus.

Einzigartiger Content – wie findet man einen Texter?

Als Betreiber einer Website, eines Online-Shops oder eines Blogs gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, um einzigartigen Content zu erhalten. Nicht jeder ist mit der Geduld und Muse gesegnet die es braucht, um regelmäßig Texte für den eigenen Online-Auftritt zu verfassen. Das heißt aber im Umkehrschluss glücklicherweise nicht, dass auf uniquen Content verzichtet werden muss.

Doch woher bekommt man Kontakte zu Textern, welche die gewünschten Inhalte sowohl für den Leser als auch für die Suchmaschine ansprechend aufbereiten? Als erste Anlaufstelle bietet sich das Internet an – zum Beispiel unsere Texterjobbörse.


Texterjobbörse: Einen Texter finden

Ob nun ein Texter für Blogartikel, Produktbeschreibungen oder Website-Texte, ein Ghostwriter oder Fachtexter gesucht wird: In unserer Texterjobbörse können Sie nach potenziellen Kandidaten Ausschau halten, die hier ihr Inserat aufgegeben haben. Gleichzeitig erhalten Sie auch einen ersten Einblick in die Fähigkeiten, Kenntnisse und Referenzen.

Fakt ist: Im Zeitalter des Internets muss ein Texter nicht einmal unbedingt vor Ort sein – die Erteilung von Arbeitsaufträgen und die zugehörige Kommunikation können bequem online stattfinden. Ist nicht das passende Angebot dabei, kann man als Auftraggeber in der Texterjobbörse auch ein entsprechendes Gesuch aufgeben, auf welches sich interessierte Texter melden können.

Fazit

Regelmäßig erscheinender unique Content sorgt dafür, dass die Leser auf der Seite verweilen, regelmäßig wiederkehren, Inhalte teilen oder sogar aktiv weiterempfehlen. Darüber hinaus wirken sich einzigartige Inhalte positiv auf die Positionierung in den Suchergebnissen aus. Dagegen bewirkt so genannter „duplicate Content“, also Inhalte, die einfach kopiert und als eigenes Gedankengut ausgegeben werden, genau das Gegenteil und schaden dem eigenen Ranking. Mal von einer juristischen Urheberrechtsverletzung abgesehen. Deshalb sollte man das Outsourcen von Texten immer dann in Erwägung ziehen, wenn einem selbst die zeitlichen und personellen Ressourcen oder schlicht und einfach die Kenntnisse fehlen, um wirkungsvolle und einmalige Texte zu verfassen.