Highlight-Anzeigen
Ihre Anzeige auch immer ganz oben? [info]

Erfahrener Texter sucht Aufträge | von Tim
Texter und Redakteure mit Leidenschaft gesucht [...] | von Mauricio
Biete zuverlässiges Ghostwriting für Amazon KDP etc. | von Lea
Akademische Ghostwriterin ab 2 Cent pro Wort netto | von Manuela Aberger

Beschreibung des Angebotes:

Dieses Angebot wurde vor mehr als 40 Tagen publiziert...
1

Bewerber

Biete: Content-Copywriter für E-Commerce

von Stefan in Beliebig

Die Sparte E-Commerce ist umkämpfter denn je, überfluten doch immer mehr Anbieter den Markt, während das Preisdumping durch Riesen wie Amazon die Margen weiter ins Bodenlose treibt. Wer sich hier behaupten möchte, sollte neben Beschaffung, Vertrieb, Logistik und Co. auch die Werbe-Kommunikation kontrolliert ablaufen lassen und dem Zufall keinen Platz einräumen.

Und hier komme ich ins Spiel. Als Werbetexter bzw. Copywriter für E-Commerce unterstütze ich Ihren Weg nach oben, indem ich Ihre Marke bekannter mache oder den Absatz Ihrer Produkte steigere.
Vor dem Schreiben führe ich immer eine Recherche der Zielgruppe durch, um zu erfahren, wie sie denkt und sich ausdrückt, damit ich sie abholen und zu einem Kauf verführen kann.

Beim Schreiben verbinde ich drei Disziplinen miteinander:

1. Kreatives Schreiben:
Durch meinen geisteswissenschaftlichen Background und meiner Tätigkeit als Romanautor (bisher eine Veröffentlichung) weiß ich inzwischen, was stilistisch funktioniert und was nicht. Letztere befähigt mich, emotional berührende Storys zu schreiben, die Resonanz erzeugen und die Konversionsrate erhöhen.
Anders als im Studium und der Literatur ist mein Stil beim Copywriting natürlich pragmatischer. Es geht beim Werbetexten ja nicht um Selbstverwirklichung, sondern folge ich dem Grundsatz: „Schreib für bessere Verkäufe und nicht für Applaus.“

2. Werbepsychologie
Wussten Sie, dass Facebook vor geraumer Zeit einen Versuch durchgeführt hat? Dabei wurden knapp 600.000 Probanden, die nichts von ihrem Glück ahnten, im Feed nur negative Beiträge angezeigt. Als Reaktion darauf wurde der Ton der Nachrichten, die die Probanden schrieben, deutlich negativer. Das zeigt: Menschen sind leicht zu beeinflussen.

Und wer die emotionalen Trigger kennt, die Handlungen einleiten, ist klar im Vorteil. Deswegen habe ich mir ein Grundwissen über Psychologie angelesen, das von den Klassikern Freud, Adler und Jung bis hin zur modernen Werbepsychologie reicht.

Dadurch ist mir unter anderem klar geworden:
1. Niemand kauft Produkte. Stattdessen kaufen die Leute Erlebnisse, die bestimmte Grundbedürfnisse oder Emotionen befriedigen bzw. ausdrücken.
2. Käufe werden selten durch rationale Überlegungen ausgelöst. Meistens werden sie emotional entschieden und erst danach wird die Entscheidung rational gerechtfertigt.
3. Ein Text wird nur gelesen, sofern er neu, interessant oder für den Leser anderweitig relevant ist.

3. SEO
Ich vertrete folgenden Ansatz: Die Möglichkeiten, die ein Texter für eine Suchmaschinenoptimierung hat, sind begrenzt. Letztlich entscheidet über ein Ranking hauptsächlich die Qualität der Site bzw. des Textes. Dennoch gibt es eine Handvoll Faktoren, die berücksichtigt werden müssen. Bevor ich die Texte losschicke bzw. hochlade, gehe ich daher meine Checkliste durch und überprüfe, ob ich auch alle umgesetzt habe.


Konkret biete ich folgende Dienstleistungen im Bereich E-Commerce:
- Newsletter
- Produktbeschreibungen
- Posts für Social Media
- Whitepapers (nur über mein Fachgebiet: Online-Marketing)
- Ratgeber
- Unternehmensprofile
- Slogans
- Kategorienbeschreibungen
- Konzeption
- Content-Strategie
- Social-Media-Strategie
u.v.m.

Mein Preis:
Als Preis pro Wort berechne ich ein Minimum von 4 Cent (Umsatzsteuer fällt nicht an, da dies mein letztes Jahr als Kleinunternehmer ist), das aus zwei Gründen:
1. Alles darunter gleicht einem Massaker. Würde ich etwa 1 oder 2 Cent berechnen, müsste ich pro Stunde mindestens 1500 bzw. 1000 Wörter rauskotzen. Das schadet mir, dem Kunden und vor allem den Texten.
2. Ein guter Werbetexter kostet den Kunden kein Geld. Er kurbelt den Umsatz an und sorgt so dafür, dass mein Kunde mehr verdient.


Aber niemand muss die Katze im Sack kaufen. Ein Probetext bis zu einer Länge von 400 Wörtern ist kostenlos, wenn er abgelehnt wird.
zum Seolyser
» Zurück
» Einem Freund empfehlen
» Melden! Ist dies ein Fake Eintrag?
Das Inserat wurde am 13.05.2019 aufgegeben, also vor 67 Tagen .  |   Bisher 112 Klicks.
Auch Texterjobboerse.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebots, stimmen Sie der Verwendung zu. Alles zum Datenschutz